Aktuelles

18. September 2020
Logo-Beitragsbild-Handwerkernet-HQ-2

Veröffentlichung bei Computern im Handwerk

dashandwerk.net bietet eine einfache Handhabung kombiniert mit fachlichen Funktionen und mobilem Arbeiten mit kompletter Auftragsbearbeitung und richtet sich an alle Handwerksbetriebe mit bis zu 5 Arbeitsplätzen. Für wachstumsorientierte Unternehmen können weitere Benutzer problemlos hinzugefügt werden. Alle rechnungsrelevanten Daten, wie Ausgangs- und Eingangsrechnungen, werden automatisiert an den Steuerberater übermittelt, so Frank Lehmann über „seine“ Software. Die Software: Einfache Abläufe sind durchgängig, ohne sogenannte Prozeßbrüche. Wiederkehrende Eingabemasken vereinfachen die zentrale Auftragsbearbeitung egal, ob es sich um Angebote oder Rechnungen handelt, die gerade erfaßt werden. Bei Angeboten können Alternativpositionen oder Bilder hinzugefügt werden, damit der Kunde den Überblick und die Wahlfreiheit behält. Die […]
17. September 2020
Cloud-Datenschutz

Umfrage: Cloud-Datenschutz-Prioritäten

Commvault, hat mehr als 100 internationale Unternehmenskunden befragt, welche Maßnahmen während der COVID-19-Pandemie beim Datenschutz in der Cloud Priorität haben. Die Ergebnisse spiegeln das wider, was aktuell in den Schlagzeilen, Berichten von Branchenanalysten und vielleicht auch am eigenen Arbeitsplatz beobachtet werden kann: Vorbereitung ist alles, die Cloud hat einen großen Zuwachs erhalten. 1. Disaster Recovery Für 80 Prozent der befragten Commvault-Cloud-Kunden hatte die Bereitschaft zur Notfallwiederherstellung oberste Priorität. Cloud Disaster Recovery ermöglicht Unternehmen die schnelle Wiederherstellung von Daten von Standorten auf der ganzen Welt. Während sie im Home-Office arbeiten, können IT-Verantwortliche schnell und sicher Cloud-basierte Workloads auf der ganzen Welt […]
15. September 2020
Cloud Anbieter ohne Netz

Kolumne – aus dem Alltag für Cloud Anbieter

Wir alle wissen, dass Cloud Dienste auf dem Vormarsch sind. Anwendungen, die überall verfügbar sind, sind ein Traum. Keine Fahrten ins Büro, um einen vorhanden Beleg nochmals zu sichten, damit ein Kunde eine gewünschte Auskunft bekommt. Leistungen, Zeiten und Materialien sofort eingeben zum Auftrag, damit nichts vergessen wird und der Auftrag noch vor Ort abgerechnet werden kann. Informationen in Echtzeit an die Mitarbeiter auf der Baustelle verteilen, damit die Arbeit reibungslos verläuft. Neue Aufträge direkt eingeben, wenn ein weiterer Kunde während der momentanen Arbeit anruft. Hier kann man noch viele Vorteile auflisten, die die Arbeit beschleunigen, sofern man denn ein […]
4. September 2020
EU-Datenschutzgrundverordnung-EU-DSGVO-Software-Handwerker

Datenschutz: Knapp 480 000 Euro Bußgelder verhängt

Die niedersächsische Datenschutzbeauftragte hat im vergangenen Jahr Geldbußen in Höhe von fast 480.000 Euro verhängt. Dabei ging es unter anderem um Videoüberwachung ohne Rechtsgrundlage im Einzelhandel oder Fitnessstudios, sagte die oberste Datenschützerin im Land, Barbara Thiel, am Donnerstag in Hannover. Niedrige Bußgelder wurden ihr zufolge in der Regel bezahlt – etwa wenn einzelne Bürger unerlaubt mit Dashcams im Straßenverkehr gefilmt hätten. Die höheren Bußgelder seien dagegen alle vor Gericht angefochten worden. Bis 100.000 Euro sind laut Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) die Amtsgerichte, ab 100.000 die Landgerichte zuständig. Im Vorjahr hatte die Datenschutzbehörde in Hannover noch keine Bußgelder verhängt, 2020 waren es bisher […]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.