Aktuelles

19. Februar 2018
EU-Datenschutzgrundverordnung-EU-DSGVO-Software-Handwerker

EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch für Handwerksbetriebe die neue Datenschutzgrundverordnung der EU, diese vereinheitlicht in der gesamten EU das Datenschutzrecht und sorgt hiermit für einige Änderungen. Ziel soll es sein, ein weitestgehend einheitliches Datenschutzrecht in der EU zu schaffen und die Rechte derer zu schützen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.