Kolumne – Warum immer APPs

Mitarbeiter einstellen
Neuen Mitarbeiter anmelden: Eine To-Do-Liste für Arbeitgeber
18. August 2020
EU-Datenschutzgrundverordnung-EU-DSGVO-Software-Handwerker
Datenschutz: Knapp 480 000 Euro Bußgelder verhängt
4. September 2020
alle Beiträge anzeigen

Kolumne – Warum immer APPs

Kolumne

Kolumne

Wir haben in der letzten Zeit wieder mit einigen Handwerkern gesprochen. Dabei kam immer wieder die Frage, ob wir auch eine APP hätten ?

Das mussten wir verneinen. Aber wir können es auch erklären.

Und zwar ist eine APP nichts anderes, als ein Programm für ein bestimmtes Betriebssystem. Und gerade im Umfeld von Tablets und Smartphones kursieren unterschiedlichste Versionen davon. Um also auf möglichst vielen Smartphones und Tablets lauffähig zu sein, braucht es eben viele Versionen der APP.

Ein Beispiel ist das gerade herausgebrachte Update von Microsoft Outlook für Android.
Wir haben im Unternehmen noch ein älteres Tablet mit der Betriebssystem Version Android 7 und Smartphones mit Android 9. Auf beiden wurde zeitgleich die aktuelle Version von Microsoft Outlook automatisch im Hintergrund installiert. Beim Öffnen der neuen Version auf beiden Geräten gab es aber einen Fehler.

Microsoft Outlook App Fehlermeldung

Nun kam prompt von Microsoft am Folgetag ein Update dazu, sie hatten es wohl bemerkt.
Aber nur für die Android Version 9, also unsere Smartphones. Nicht für Version 7 unseres Tablets.
Also funktioniert unser Tablet noch immer nicht, aber wenigstens unsere Smartphones.

Jetzt stellen sie sich Anwendungen vor, die sie im täglichen Leben benötigen ?
Eine Katastrophe, oder ?

Wir machen das anders !
Bei uns funktioniert die Anwendung im Browser ihres Tablets oder Smartphones. Dabei ist es uns völlig egal, welche Version sie gerade benutzen. Die Anwendung funktioniert immer, es sei denn, die Browser Version ist so alt, dass diese kein HTML 5 unterstützt. Das sind aber Geräte, die älter als 5 Jahre sind. Also relativ unwahrscheinlich, dass sie diese noch benutzen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.